_
Moin ... liebe Nachbarn.

Wir möchten diesen Internetauftritt interaktiv betreiben - das bedeutet, wir freuen uns darüber, wenn die Besucher unserer Seite "mitmachen".
Da wir der Meinung sind, dass unsere Mandatsträger auch nach der Wahl noch Volksvertreter sind, möchten wir von Dir wissen, was Dich beschäftigt, welche Ideen Du für die Stadt Tornesch hast.
Demokratie lebt vom Mitmachen.
Das ist eine großartige Chance, die Politik hier vor Ort mitzugestalten. Probiere es doch einfach mal aus und teile uns Deine Gedanken mit. Wir melden uns, wenn gewünscht, gerne bei Dir.

Und nun: viel Spaß beim Stöbern auf unseren Seiten ...

_

"Tornesch liberal 2018-01" erscheint in Kürze

Am 6. Mai wählen wir nicht nur die neue Ratsversammlung in Tornesch, es gilt auch nach über dreißig Jahren einen neuen Bürgermeister zu wählen. Nun stehen drei Kandidaten zur Wahl.

Zweimal im Jahr bringen wir unser Magazin "Tornesch liberal" heraus. Als Liberale werden wir allen drei Kandidaten die Möglichkeit geben sich vorzustellen und ihnen fünf Fragen stellen. Die Antworten werden dann in unserem Magazin gedruckt. Der Bürger wird dann mit seiner Stimme die Entscheidung treffen.

Wir unterstützen und begrüßen die Kandidatur von Sabine Kählert. Seit 37 Jahren arbeitet sie erfolgreich im Rathaus Tornesch. Sie kennt die Stadt, die Menschen und bringt die nötige Kompetenz und Leidenschaft für dieses Amt mit.

Für die Ratsversammlung bieten wir engagierte Kandidaten, die wir ebenfalls in unserem Magazin vorstellen werden.

Natürlich greifen wir auch wieder einige interessante Themen auf, die uns auch nach der Wahl weiter beschäftigen werden.

Sabine Werner - Vorsitzende

_

_

_

_

Wahllokal verlegt ...

Du hast Deine Wahlbenachrichtigung erhalten und meinst einen Fehler entdeckt zu haben?
Nein, 2 Wahllokale sind tatsächlich verlegt worden.
Für den Wahlkreis 010, bisher Kirchenzentrum, ist das neue Wahllokal die AWO Wohnpflege 1.
Im Wahlkreis 060, bisher Birkenhain, ist das Wahllokal am 6. Mai Fritz-Reuter-Schule 1 und aus diesem Grund wird dem Wahlkreis 071 die 2 angehängt und nur der Name geändert in Fritz-Reuter-Schule 2.

FDP unterstützt Sabine Kählert ...

Am 6. Mai wählen wir auch einen neuen Bürgermeister. Die FDP unterstützt die Kandidatur von Sabine Kählert. Wir sind überzeugt, dass sie mit ihrer fachlichen Kompetenz und den Kenntnissen aus 37 Jahren Tätigkeit im Rathaus nahtlos das Amt des Bürgermeisters übernehmen wird. Dabei freuen wir uns besonders auf viele neue Ansätze, die sie vorschlägt.

Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap